Floßbau für Erwachsene

Komplexe Aufgabenstellung – systematische Kommunikation – zielgruppenspezifische Reflexion

Beim Floßbau steht gemeinsames Handeln im Vordergrund. Um ein trag- und schwimmfähiges Konstrukt zu bauen, stehen den Teilnehmenden Bretter, Kanister und Spanngurte zur Verfügung. Die Qualität der Zusammenarbeit, der Kommunikation und der Kooperation ist direkt am Ergebnis sichtbar. Die Herausforderungen dieser Konstruktionsaufgabe liegen bereits in der Teamzusammenstellung und der Übernahme von vorgegebenen Rollen. Welches Teammitglied übernimmt als Kapitän die Gesamtverantwortung, wer hat als Konstrukteur die Tragfähigkeit des Floßes im Blick oder sorgt als Navigator für eine unfallfreie Fahrt? Höhepunkt dieser Aktion ist eine Fahrt auf der Altmühl, bei der Stabilität und Schwimmfähigkeit der Konstruktion unter Beweis gestellt wird. Aufs Wasser gehen die Floße jedoch erst nach einer kurzen Einweisung in Paddeltechnik und Sicherheitsregeln. Wir setzen die Flöße direkt an unserer eigenen Einstiegsrampe aufs Wasser. Für den Materialrücktransport werden die Flöße nach der Probefahrt wieder in ihre Einzelteile demontiert und mit unserem PKW-Anhänger zurücktransportiert.

Einsatzmöglichkeit

Eine Methode – viele Varianten:
Die Aktion Floßbau eignet sich für die Bearbeitung vielschichtiger firmenspezifischer Themen.In einem Zielklärungsgespräch wird die Aktion an individuelle Businessziele angepasst, eine Reflexion macht Parallelen zum Arbeitsalltag sichtbar.
Floßbau kann auch als erlebnisreiches Outdoor-Event genutzt werden, bei dem der Teamgedanke und die Freude am gemeinsames Erleben im Vordergrund steht.

Die Altmühl

Die Altmühl ist einer der langsamsten und niedrigsten Flüsse Bayerns. Aufgrund der geringen Strömung ist sie sehr gut für Wasseraktionen geeignet.

Sicherheit

Für die Teilnahme an einer Floßfahrt ist das Anlegen einer Schwimmweste erforderlich. Wir begleiten die Gruppe während ihrer Tour mit unseren ausgebildeten Trainer*innen und stellen einen Rettungsschwimmer zur Verfügung. Für die Teilnahme an der Floßbauaktion ist das Tragen von Schuhen (z.B. Turnschuhe, Wasserschuhe, Croqs mit Fersenriemen o.ä.) Voraussetzung, Flip-Flops sind nicht ausreichend. Bei starker Sonneneinstrahlung ist eine Kopfbedeckung erforderlich, Wechselkleidung ist von Vorteil.

Kosten

Kosten für schulische, kirchliche und gemeinnützige Gruppen
4 Stunden Training: ab 16 €

Kosten für nicht-schulische, nicht-kirchliche und nicht-gemeinnützige Gruppen
4 Stunden Training: ab 16 €

Der Materialtransport ist inklusive.


Auf einen Blick

Gruppengröße: 10-50 Personen
Zugangsvoraussetzungen: Ausreichende Schwimmfähigkeit (wir empfehlen „Freischwimmer“) erforderlich, ansonsten keine besondere körperliche Fitness notwendig! Bitte beachten Sie körperliche Ausschlusskriterien in unseren AGBs.

Kontakt für mehr Informationen

Gerne stehen wir für Rückfragen und Buchungsanfragen zur Verfügung.

Ansprechpartnerin


Christine Hennings

Tel: 09143 604-43

E-Mail: erlebnispaedagogik@ebz-pappenheim.de

Kontaktformular

EP Buchungsanfrage Programmbausteine / Einzelangebote [2022]

Buchungsanfrage

Tag und Uhrzeit
z. B. Schulklassen / kirchliche Gruppen / Jugendgruppen / Firmen / Vereine / Familien usw.
u. a. Erwachsene / davon Betreuer_innen / Gruppenleiter_innen / Jugendliche (12-17 Jahren) / Kinder
Kommunikationstraining / Gemeinschaftserlebnis / Teambuilding / Spaß usw.
z. B. Programm auf Englisch / Spannungen innerhalb der Gruppe / körperliche oder geistige Beeinträchtigungen von einzelnen Teilnehmenden usw.

Persönliche Nachricht

Persönliche Daten

Tagsüber - für mögliche Rückfragen
AGBs *
AGBs der Erlebnispädagogik *
Einverständniserklärung *
Sonstiges

So erreichen Sie uns

EBZ Pappenheim

Stadtparkstraße 8 - 17
91788 Pappenheim - Deutschland